Wer es von Montag bis Freitag nicht schafft, Wege im Rathaus zu erledigen, kann das wieder am 27. Juni an einem Samstag tun. Das Brandiser Rathaus hat wieder reguläre Öffnungszeiten und damit jeden vierten Samstag im Monat von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Ansprechpartner sind in dieser Zeit im Bau-, Gewerbe- und Ordnungsamt, Einwohnermelde- und Standesamt, im Gebäude- und Liegenschaftsamt sowie im Fachbereich Finanzen und im Hauptamt zu finden.

Im Rahmen einer wissenschaftlichen Arbeit von der Technischen Universität Dresden und der lokalen Aktionsgruppe (LAG) forschen und erarbeitet eine Gruppe von Studenten die Aktivierung und Umnutzung von leer stehenden Bauwerken im ländlichen Raum. Hierbei soll das Gemeindeamt Polenz umgenutzt werden, um eine Verbesserung in kulturellen, sozialen und wirtschaftlichen Bereichen zu erzielen. Um ein geeignetes Konzept zu erstellen, brauchen sie die Meinung und Vorstellungen der Polenzer für das Gemeindeamt. Denn Sie, als Polenzer Bürger, kennen sich am besten mit Polenz und dem Gemeindeamt aus. Wir bitten Sie daher, um Ihre Hilfe, mit uns neue Konzepte für das Gemeindeamt zu erschaffen. Sie können an unserer Umfrage gern im Internet über diesen Link: https://survey.questionstar.com/16d18549 teilnehmen. Wir freuen uns über jede Meinung!

Nachdem das Café Communale aufgrund der Corona-Situation in den letzten beiden Monaten nicht stattfand, wird es am Donnerstag, 11. Juni wieder möglich sein, Fragen oder Anregungen beim Bürgermeister direkt „loszuwerden“. Denn Arno Jesse lädt an dem Tag ab 17 Uhr zu seinem Café Communale ein. In ungezwungener Runde kann man mit ihm im Café der Bäckerei Keller, Hauptstraße 33 Fragen zu stadtpolitischen Themen, Sorgen oder Kritik konstruktiv diskutieren. Nur dieses Mal müssen die entsprechenden Hygieneregeln – Mund-Nasen-Schutz und Abstand – eingehalten werden.

++++ Unter Einhaltung der Hygieneregeln alle Sportarten ausübbar ++++
Punkt 12 der Allgemeinverfügung beinhaltet unter anderem die Hygieneregeln für Sportstätten.

++++ Hochzeiten, Trauungen, Familien- und Trauerfeiern mit bis zu 50 Personen in Gaststätten und angemieteten Räumen unter Einhaltung der Hygieneregeln erlaubt ++++
Laut Sächsischer Corona-Schutz-Verordnung müssen die Familienmitglieder bei Feiern keine Masken tragen, die Mitarbeiter des Gastronomen jedoch schon.

Ab Dienstag, 2. Juni hat das Rathaus in Brandis wieder zu den regulären Sprechzeiten geöffnet:

Di.: 09.00 – 11.30 Uhr u. 13.00 – 19.30 Uhr
Do.: 09.00 – 11.30 Uhr u. 13.00 – 16.00 Uhr
Fr.: 09.00 – 11.30 Uhr
Sa.: jeden 4. Sa./Monat, 09.00 – 12.00 Uhr

Die Verwaltung bittet darum, dass wenn nötig, nur höchstens eine weitere Person aus dem eigenen Haushalt den Rathausbesuch begleitet. Um Wartezeiten einzugrenzen wird empfohlen, im Vorfeld einen Termin zu vereinbaren. Zudem müssen auch im Rathaus die entsprechenden Hygienevorschriften eingehalten werden. Bitte das Rathaus sowie die Büros nur mit Mund-Nasen-Bedeckung und mit genügend Abstand betreten.

 

Die Brandiser Friedensrichterin Isabell Engisch wird ihre Sprechstunde am Dienstag, 2. Juni von 17 bis 19 Uhr telefonisch unter 034292 655-18 abhalten. Außerdem ist sie auch weiterhin per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu erreichen.

Am Dienstag, 26. Mai tagt der Brandiser Stadtrat erneut in der Sport- und Mehrzweckhalle Brandis. Ab 18.30 Uhr geht es unter anderem um Grundstücksveräußerungen, die Ausrichtung von Brandis als pestizidfreie Kommune, die Vergabe der Planungsleistungen für die Instandsetzung des Sportplatzes "Jahnhöhe" sowie um zwei Bebauungspläne. Zu Beginn der Sitzung findet wie immer eine Bürgerfragestunde statt. Alle Informationen und Unterlagen finden Interessierte im Rats- und Bürgerinformationssystem.

Die Stadt Brandis bekommt jedes Jahr auf Grund des Gesetzes über die Gewährung pauschaler Zuweisungen zur Stärkung des ländlichen Raumes im Freistaat Sachsen Mittel in Höhe von 70.000 Euro zugewiesen. Diese sollen nun nach dem einstimmigen Stadtratsbeschluss vom 31. März für die Initiierung eines Bürgerfonds zur Finanzierung und Durchführung von investiven Bürgerprojekten zur Verfügung gestellt werden. Die Abwicklung der Projekte soll über das Bürgerbeteiligungsformat „Mit-Mach-Stadt“ Brandis erfolgen.

Das nächste Treffen der Mit-Mach-Stadt sollte eigentlich am Mittwoch, 13. Mai stattfinden. Auf Grund der Corona-Pandemie fällt dieser Termin aus. Es ist anvisiert, die Zusammenkunft im Juni nachzuholen.

Die Bürgermeisterwahl in Brandis sollte eigentlich am 17. Mai stattfinden. Durch die Corona-Krise musste dieser Termin jedoch verschoben werden. Der Stadtrat der Stadt Brandis folgte in seiner April-Sitzung dem Vorschlag der Verwaltung. Als neuer Termin für die Bürgermeisterwahl wurde einstimmig der 27. September 2020 festgelegt.

115 Logo mit Claim farbig
Logo Innovationskommune
Logo Mit Mach Stadt
Aktionsraum Partheland

Bürgersprechstunde online von Dienstag, dem 28. Juli 2020

Screenshot BM Sprechstunde

 

 

 

 

 

 

Die nächste Bürgersprechstunde findet am Donnerstag, 27. August, 17 Uhr statt.

Die Brandis App

app logo

„Nähe“ ist in Brandis mehr als ein geografischer Vorteil.

Brandiser Stadtjournal Titel BBSJ 07 2020

  • Friedhof Brandis
  • Grundstein gelegt

 

 

Amt24 Suchformular

Interner Bereich

Wetter in Brandis